Ephraim Carlebach

Startseite » Allgemein » Einladung| Erscheinung | Eindrücke

Einladung| Erscheinung | Eindrücke

Die Ausstellungseröffnung im Zentrum jüdischer Kultur Ariowitsch-Haus in Leipzig liegt nun einige Wochen hinter uns. Was bleibt? Die Euphorie darüber, dass das Publikum den modernen Weg der Ausstellung mitgeht und das Leben Carlebachs neu erschlossen wird.

Nicht nur das Street-Art Design der Ausstellung, sondern auch die erstmals veröffentlichten Bilder, die Rap-Songs der SchülerInnen und das Interview mit Miriam Gillis-Carlebach beeindruckte die bisherigen Besucher.

Die Ausstellung ist im Zentrum jüdischer Kultur Ariowitsch-Haus in Leipzig bis zum 19. Dezember 2019 zu sehen. Die Einladung steht!

ausstellung

Zeitgleich möchten wir Ihnen das zur Ausstellung erschienen Buch: Ephraim Carlebach – Neoorthodoxer Rabbiner in einer liberalen Stadt. vorstellen. Das Buch ist in deutscher und englischer Sprache erschienen und gibt einen Einblick in das Leben und Werk Carlebachs. Besonders sind die Stellen, welche Carlebach als Privatmenschen in den Fokus der Betrachtung rücken. Außerdem besticht das Buch durch viele bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Joseph-Carlebach Archiv der Bar-Ilan Universität Ramat Gan (Israel).

Erschienen ist das Buch im Hentrich&Hentrich Verlag Berlin Leipzig und kann auf der Webseite bestellt werden. BESTELLEN.

Gerne möchten wir Ihnen noch einige Eindrücke aus der Eröffnungsveranstaltung präsentieren.

Viel Spaß mit den Fotos, Videos und Interviews.

Livemitschnitt der Lieder zur Eröffnung:

Musiker: Rabbiner Zsolt Balla (Bass), Hans Otto (Drums), Yochai Noah Sadeh (Gituar), Dr. Marco Helbig (Rap/Lyrics)

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: